Alles rund um Luftaufbereitung & Raumduft
Luftbefeuchter gegen Husten wirksam

Luftbefeuchter zur Heilung von Husten

Viele Menschen schließen instinktiv Luftbefeuchter an, um Husten zu lindern und zu heilen. Das mag dazu führen, dass Sie sich fragen, ob die Wissenschaft dem zustimmt. Was also macht ein Luftbefeuchter bei Husten? Finden Sie es heraus, denn in diesem beitrag verraten wir Ihnen alles Wichtige über das Thema Luftbefeuchter bei Husten.

Gründe für einen Luftbefeuchter bei Husten / Halsschmerzen

Was macht ein Luftbefeuchter bei Husten? Expertenmeinungen gehen auseinander, wie genau Luftbefeuchter Husten und Erkältungssymptome lindern. Dass trockene Luft beim Husten nicht gut ist, ist bekannt. Das Einatmen trockener Luft kann Husten verursachen oder verschlimmern. Durch Hinzufügen von Feuchtigkeit zur Luft Ihres Hauses kann ein Luftbefeuchter helfen, trockenen Husten während des Schlafes zu lindern.

Raumluft befeuchten Tipps

Kinderärzte empfehlen oft, nachts einen Luftbefeuchter zu verwenden, um Kindern mit einer Infektion der oberen Atemwege zu helfen, die Atembeschwerden, verstopfte Nase und Husten verursacht, die sich nachts verschlimmern. Während Sie einen Luftbefeuchter mit warmem Nebel als am beruhigendsten empfinden, ist es sicherer, Luftbefeuchter mit kühlem Nebel für Kinder zu wählen, um zu verhindern, dass sie sich Verbrennungen zuziehen, wenn sie dem heißen Dampf zu nahe kommen.

Schauen Sie sich unseren Babymoove Luftbefeuchter Produktcheck an.

Trockene Luft erschwert das Abhusten oder Ausblasen von Schleim. Luftbefeuchter helfen dabei, Ihre Lunge, Ihren Rachen und Ihre Nasenwege mit Feuchtigkeit zu versorgen. Die CDC (Centers for Disease Control and Prevention) schlägt vor, dass ein Luftbefeuchter mit kühlem Nebel Husten lindern kann, indem er hilft, Schleim zu lösen.

Die Befeuchtung kann helfen, Husten im Zusammenhang mit Bronchitis zu lindern. Es wird jedoch nicht für Menschen mit asthmabedingtem Husten empfohlen.

Aroma Diffuser Luftbefeuchter Ratgeber

Die richtige Verwendung eines Luftbefeuchters bei Husten

Damit Sie einen Luftbefeuchter effektiv verwenden und die erwarteten Vorteile erhalten, wenn es darum geht, was ein Luftbefeuchter bei Husten tut, müssen Sie die Anweisungen des Herstellers und die folgenden Tipps befolgen:

Verwenden Sie destilliertes Wasser. Vermeiden Sie ätherische Öle und Vaporubs, da sie Chemikalien freisetzen können, die die Atemwege reizen können.

Reinigen Sie Ihren Luftbefeuchter regelmäßig. Ein unsachgemäß gereinigter Luftbefeuchter kann dazu führen, dass Mikroben im Gerät wachsen und in die Luft Ihres Hauses gelangen. Reinigen Sie Ihr Gerät alle ein bis drei Tage gründlich und tauschen Sie den Filter jede Woche aus.

In unserem Luftbefeuchter entkalken und Reinigen Ratgeber erfahren Sie alles Schritt für Schritt.

Überwachen Sie die Luftfeuchtigkeit. Die Luftfeuchtigkeit Ihres Hauses sollte 60 % nicht überschreiten, um Schimmel- und Kondensationsprobleme zu vermeiden.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Luftbefeuchter richtig verwenden, damit Sie drinnen leichter atmen können. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an Ihren Hausarzt und fragen Sie bzgl. der Verwendung eines Luftbefeuchters nach. Das aus dem Grund, da diese nicht für jeden gut sind. Vor allem wenn man an einer Lungenkrankheit leidet.

(Visited 7 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.