Alles rund um Luftaufbereitung & Raumduft
Duftoel Luftbefeuchter Vergleich

Luftbefeuchter mit Duft Empfehlungen

Luftbefeuchter fügen der Raumluft im Herbst und Winter Feuchtigkeit hinzu, wenn die Luftfeuchtigkeit niedrig ist. Man empfiehlt eine Luftfeuchtigkeit von 30 bis 50 Prozent für die Raumluft, um trockene Haut, Reizungen der Nase und des Rachens sowie juckende Augen zu vermeiden. Luftbefeuchter können helfen Erkältungen und Grippe in Schach zu halten und Symptome zu lindern, wenn Sie krank sind. Wir stellen Ihnen in diesem Beitrag aber nicht nur normale Luftbefeuchter vor, sondern Luftbefeuchter mit Duft, denn diese unterschieden sich etwas.

Luftbefeuchter mit Duft Empfehlungen

Damit Sie sich die lange Suche nach dem passenden Luftbefeuchter mit Duft sparen können, haben wir einige der besten und empfehlenswertesten Modelle ermittelt. Die folgende Auswahl gehört zu den Bestsellern und zu den am meistverkauften Duft Luftbefeuchtern.

Duft Luftbefeuchter Ratgeber

Der von einem Luftbefeuchter abgegebene Nebel ist „parfümfrei“, da es sich um geruchlosen Wasserdampf handelt. Dies führt jedoch zu großem Interesse daran, ob Sie ätherische Öle in das Wasserbecken des Luftbefeuchters geben können oder nicht. Die Vorstellung ist, dass ätherische Öle in der Luft zusätzlich zu einem angenehmen Duft gesundheitliche Vorteile bieten können.

Siehe auch: Aroma Diffuser Empfehlungen

Kann ich ätherische Öle in meinen Luftbefeuchter geben?

Die kurze Antwort ist nein, es ist im Allgemeinen nicht sicher, ätherische Öle in Ihren Luftbefeuchter zu geben. Die längere Antwort ist wahrscheinlich nein, aber es gibt Ausnahmen, wie Sie noch erfahren werden. 

Aroma Diffuser Luftbefeuchter Ratgeber

Wie Luftbefeuchter funktionieren

Die meisten Luftbefeuchter geben kühlen Nebel ab, indem sie Wasser durch einen nassen Dochtfilter blasen. Dies ist die Art von Luftbefeuchter, die nicht mit ätherischen Ölen verwendet werden kann, da die Öle den Kunststofftank und die Lüftermechanismen erodieren oder sogar den nassen Dochtfilter verstopfen können. Aus diesem Grund empfehlen die meisten großen Hersteller von Kaltnebel-Luftbefeuchtern die Verwendung eines Diffusors, der speziell für die Zugabe ätherischer Öle zu Ihrer Luft entwickelt wurde.

Es gibt auch Dampfverdampfer, die Wasser kochen, bevor sie Nebel abgeben. Die meisten Hersteller von Dampfluftbefeuchtern und ätherischen Ölen raten jedoch davon ab, diese beiden zusammen zu verwenden, da hohe Hitze die chemische Zusammensetzung des ätherischen Öls verändern kann, was dann den Geruch und die potenziellen gesundheitlichen Vorteile des Öls verändern kann.

Luftbefeuchter vs. Diffusoren

Diffusoren sind speziell dafür gemacht, ätherische Öle in der Luft zu verteilen. Diffusoren verwenden einen Zerstäuber oder Ventilator, um das Öl direkt in die Luft zu sprühen, oder sie können einen kühlen Nebel erzeugen, ähnlich einem Luftbefeuchter.

Diffusoren, die Wasser statt nur Luft und einen Ventilator verwenden, verwenden normalerweise Ultraschallvibrationen, um kühlen Nebel zu erzeugen. Eine kleine, vibrierende Scheibe unter dem Wassertank zerkleinert das Öl in winzige Partikel, die fein genug sind, um die Düse mit dem Wassernebel zu verlassen.

Ein Diffusor kann die Luft technisch befeuchten und gleichzeitig ätherische Öle verteilen. Wenn sie jedoch über einen Wassertank verfügen, ist dieser normalerweise klein und für die Verwendung als primärer Luftbefeuchter nicht praktikabel.

Ein herkömmlicher Luftbefeuchter ist ausschließlich für die Erhöhung der Luftfeuchtigkeit in einem Raum gemacht.

Luftbefeuchter Reinigen Tipps

Die besten Öle für Duft Luftbefeuchter

Wenn ätherische Öle neu für Sie sind, sollten Sie diese fünf ausprobieren:

Lavendel: Lange ein Liebling vor dem Schlafengehen für diejenigen, die Probleme beim Einschlafen haben.

Zitrone: Soll die Luft reinigen und die Stimmung heben.

Pfefferminze: Hilft bei Atemproblemen (und lässt Ihr Haus nach Zuckerstangen riechen).

Eukalyptus: Probleme beim Entspannen? Diesem Öl wird eine beruhigende Wirkung nachgesagt.

Wilde Orange: Dient als Muntermacher, wenn Sie sich träge fühlen, und kann helfen, die Luft zu reinigen und Ihr Immunsystem zu stärken.

Mehr Infos hier: Die besten Düfte für Diffuser

Für welchen Duftöl Luftbefeuchter haben Sie sich entschieden und welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar.

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.