Alles rund um Luftaufbereitung & Raumduft
Dyson Luftbefeuchter Vergleich

Dyson Luftbefeuchter Empfehlungen

Beim Name Dyson denkt man erst an Ventilatoren, oder an Staubsauger. Doch das Unternehmen entwickelt sich konstant weiter und bringt auch immer mehr unterschiedliche Produkte auf den Markt. So gibt es neben einem Fön auch Luftbefeuchter. Um genau diese soll es sich in diesem Beitrag handeln. Wir stellen Ihnen hier die Dyson Luftbefeuchter vor und verraten Ihnen ob sich diese lohnen.

Dyson Luftbefeuchter Empfehlungen

Die Auswahl an Dyson Luftbefeuchtern ist klein. Derzeit bietet das Unternehmen nur zwei Modelle an. Ein “günstigeres”, welches jedoch immer noch teuer ist, und ein Top-Modell in hoher Preisklasse. Damit Sie das passende Modell für Ihre Ansprüche finden, listen wir Ihnen beide im Vergleich auf.

Dyson AM10 Luftbefeuchter

Der größte Vorteil des Dyson AM10 Luftbefeuchters ist seine Fähigkeit Wasser zu reinigen. Die meisten Luftbefeuchter empfehlen die Verwendung von destilliertem oder gereinigtem Wasser anstelle von Leitungswasser, um Bakterienwachstum und ein weißes Pulver, das von Mineralien im Wasser stammt, zu vermeiden. Der Dyson AM10 Luftbefeuchter ist jedoch in der Lage, Bakterien und Mineralien zu beseitigen, bevor das Wasser verdampft. Für diejenigen, die sich Sorgen über die möglichen Folgen der Verwendung eines Luftbefeuchters für die Luftqualität machen, kann diese Funktion den Dyson AM10 Luftbefeuchter seinen Preis wert machen.

Abgesehen von der Reinigungsfunktion ähnelt der Dyson AM10 Luftbefeuchter in seinen Eigenschaften und Funktionen anderer High-End-Luftbefeuchtern. Wir mögen die Möglichkeit, eine Zielfeuchtigkeit einzustellen und den Luftbefeuchter in den automatischen Modus zu versetzen, sodass Sie ihn einstellen und vergessen können, bis der Tank trocken ist. Der Auto-Modus reguliert die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Raum und hält sie auf einem angenehmen und hygienischen Niveau.

Uns gefällt auch, dass der Dyson AM10 Luftbefeuchter auch als Ventilator dienen kann. Während andere Luftbefeuchter in den feuchteren Sommermonaten ruhen, kann der Dyson AM10 Luftbefeuchter das ganze Jahr über verwendet werden.

Angesichts seines Preises sind wir etwas enttäuscht, dass der Dyson AM10 Luftbefeuchter einen kleinen Wassertank hat. Während der kleine Tank das Nachfüllen erleichtert, ist er schneller leer als Luftbefeuchter mit größeren Tanks, was bedeutet, dass Sie ihn mindestens einmal am Tag auffüllen müssen.

Wir wünschen uns auch, dass dieser Luftbefeuchter einen größeren Wirkungsbereich hätte. Für einen so teuren Luftbefeuchter kann er nur einen mittelgroßen Raum befeuchten. Wenn Sie Ihr ganzes Zuhause befeuchten möchten, müssen Sie es mit anderen Luftbefeuchtern ergänzen.

Amazon-Nutzer bewerten diesen Luftbefeuchter mit 4 von 5 Sternen. Leute, die den Dyson AM10 Luftbefeuchter mögen, waren beeindruckt, wie gut er die Luft befeuchtet und wie er das Wasser reinigt, bevor er es in den Raum drückt.

Andere Rezensenten loben den Luftbefeuchter auch für die Beseitigung von Gesundheitsproblemen durch trockene Luft und Allergien und sagen, dass der Luftbefeuchter „jeden Cent und mehr wert“ sei.

Diejenigen, die weniger beeindruckt waren, sagen, dass sie für den Preis mehr erwartet hätten.

Dyson PH01 Pure Humidify+Cool

Der Dyson Pure Humidify+Cool Luftbefeuchter ist ein multifunktionales Gerät, das als All-in-One-Luftreiniger, Luftbefeuchter und Ventilator fungiert.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung haben die Benutzer diesem Gerät auf der Website des Unternehmens eine durchschnittliche Bewertung von 3,5 von 5 Sternen gegeben. Positive Bewertungen besagen, dass Pure Humidify+Cool gut funktioniert, wobei ein Kunde sagte, das Produkt habe geholfen, seine verstopfte Nase zu beseitigen. Andere Leute sagen, es hilft Menschen mit Allergien und Asthma.

Negative Rezensenten gaben jedoch an, dass das Gerät eine kurze Lebensdauer hat. Einige Kunden berichteten, dass das Produkt innerhalb weniger Monate nach dem Kauf nicht mehr funktionierte. Andere berichteten von Verzögerungen und Schwierigkeiten bei der Bestellung von Ersatzteilen.

Der Dyson Pure Humidify+Cool ist für Räume bis zu 37 geeignet. Dyson empfiehlt, dieses Produkt während des Gebrauchs auf dem Boden zu platzieren.

Der Dyson Pure Humidify+Cool hat folgende Eigenschaften:

  • Automatische Sensoren: Er erkennt und entfernt Schadstoffe und andere Partikel und Gase in der Luft, einschließlich Rauch.
  • Hocheffizienter Partikelabsorptionsfilter (HEPA): Dieser hocheffiziente Filter entfernt 99,97 % der sehr kleinen Allergene wie Staub und Pollen sowie Gase.
  • Kompatibilität mit Smart-Geräten: Das Gerät erkennt automatisch Temperatur, Luftqualität und Luftfeuchtigkeit. Ein Benutzer kann diese Statistiken über die Dyson Link App anzeigen. Benutzer können auch Amazon Alexa und Siri verwenden, um das Gerät zu steuern.
  • Ventilator: Das Produkt verfügt über einen Brise-Modus, der eine kühle Brise nachahmt, indem er den Luftstrom variiert. Man kann zwischen 0, 45 und 90 Grad Schwingung wählen.
  • Nachtmodus: Benutzer können diesen Modus aktivieren, um das Display zu dimmen und den Motor leiser zu machen.
  • Timer: Man kann das Gerät so programmieren, dass es sich in bestimmten Intervallen zwischen 30 Minuten und 8 Stunden automatisch ausschaltet.
  • Tiefenreinigungszyklus: Mit einem Tastendruck aktiviert das Gerät seinen Tiefenreinigungsprozess, um Bakterienansammlungen zu entfernen.
  • Großer Tank: Der Wassertank fasst bis zu 36 Stunden kontinuierliche Befeuchtung.

Für welchen Dyson Luftbefeuchter haben Sie sich entschieden und welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar.

(Visited 6 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.