Alles rund um Luftaufbereitung & Raumduft
Luftreiniger Asthma Wirkung

Asthma Luftreiniger Empfehlungen & Ratgeber

Es gibt zwei Haupttypen von Luftreinigern, die üblicherweise zur Linderung von Asthmasymptomen verwendet werden. Das sind Luftsterilisatoren“ und dann gibt es die bekannteren „Hepa-Filter Luftreiniger“, die in allen Formen und Größen erhältlich sind. Beide Arten haben Vor- und Nachteile, daher werden wir diese hier genauer untersuchen. Im Asthma Luftreiniger Ratgeber verraten wir Ihnen alles Wichtige und stellen Ihnen auch die besten Asthma Luftreiniger Empfehlungen vor.

Asthma Luftreiniger Ratgeber

Die erste Frage, die Sie sich stellen sollten, lautet: „Wo soll ich meinen Luftreiniger einsetzen?“

Luftreiniger können für Allergiker ein großer Vorteil sein, aber sie funktionieren nicht bei jedem. Wenn Sie also zweifeln, ob Ihnen einer wirklich helfen wird, ist der beste Ort, um damit anzufangen, oft das Schlafzimmer. Der Grund dafür ist, dass das Schlafzimmer normalerweise ein kleiner zu reinigender Raum ist als andere Hauptwohnbereiche des Hauses, die Luft dort kann oft perfekt mit einer kleineren, weniger teuren Maschine gereinigt werden. So haben Sie die Möglichkeit, die Vorteile mit vergleichsweise geringem Aufwand zu testen. Wenn die Einheit im Schlafzimmer für Sie funktioniert, ist es sicher, dass eine andere im Hauptwohnbereich auch ihre eigenen Vorteile bringt.

Luftbefeuchter gegen Husten wirksam

Kann ein Luftreiniger bei Asthma helfen?

Häufige umweltbedingte Asthmaauslöser in Ihrem Haus sind:

  • Staub
  • Tierhaare
  • Rauch
  • Schimmel
  • Pollen von außen

Ein Luftreiniger kann diese Auslöser aus Ihrem Haus entfernen, indem er sie im Filter einfängt. Er funktioniert, indem er Luft hereinbringt und diese kleinen Partikel einfängt und dann die saubere Luft freisetzt. Ein Luftreiniger desinfiziert auch die Luft um ihn herum.

Studien haben jedoch gemischte oder nicht schlüssige Ergebnisse darüber ergeben, ob Luftreiniger bei Asthmasymptomen helfen oder nicht.

Laut der American Society of Heating, Refrigerating, and Air-Conditioning Engineers (ASHRAE) sind Luftreiniger möglicherweise weniger effektiv als normale Luftfilter, da sie Partikel oft nicht so gut einfangen wie Luftfilter. Wenn die Allergene nicht effektiv eingefangen werden, können sie auf Oberflächen umverteilt werden, die näher am Reiniger liegen.

Andere Studien sind anderer Meinung. Eine Studie aus dem Jahr 2018 ergab beispielsweise, dass Luftreiniger wirksam zur Linderung von Asthmasymptomen beitragen, insbesondere bei Kindern.

Laut einer Studie aus dem Jahr 2016 können Luftreiniger einige Allergene wie Rauch besser beseitigen, andere Allergene wie Tierhaare jedoch weniger effektiv reduzieren.

Wie gut ein Luftreiniger bei Asthmasymptomen helfen kann, hängt insgesamt davon ab:

  • Luftstrom des Luftreinigers
  • Filterdesign
  • Größe der Allergenpartikel
  • Standort des Luftreinigers in Ihrem Haus
Luftreiniger sinnvoll oder nicht

So wählen Sie den richtigen Asthma Luftreiniger aus

Nur Luftreiniger, die kleine Partikel entfernen, helfen bei Asthmasymptomen. Wenn möglich, sollte es die HEPA-Anforderungen erfüllen, was bedeutet, dass es sehr kleine Partikel filtert. Stellen Sie für beste Ergebnisse sicher, dass Ihr Luftreiniger die Luft filtern und desinfizieren kann.

Einige Arten von Luftfiltern haben zwei Filter: einen für Gase und einen für Partikel. Diese Filter zusammen helfen Ihnen, die beste saubere Luft zu erhalten.

Sie sollten auch sicherstellen, dass Ihr Luftreiniger die richtige Größe für den Raum hat, in dem Sie die Luft reinigen möchten. Möglicherweise benötigen Sie mehrere Luftreiniger, wenn Sie einen großen Raum oder mehr als einen Raum reinigen möchten.

Einige Luftreiniger erzeugen eine Gasart namens Ozon. Achten Sie darauf, diese Produkte zu vermeiden. Das Ozon kann Ihre Lungen reizen und Ihr Asthma verschlimmern. Darüber hinaus desinfiziert diese Art von Luftreiniger nur die Luft und entfernt keine Partikel daraus.

Seien Sie sich bewusst, dass Luftreiniger zwar Schimmelpartikel und Gerüche reduzieren können, aber kein Schimmelproblem lösen können. Wenn Sie Schimmel in Ihrem Haus haben, ergreifen Sie Maßnahmen, um ihn direkt zu reinigen. Möglicherweise benötigen Sie eine andere Person, um dies zu tun, damit es nicht zu einem Asthmaanfall führt.

Luftionisator kaufen Ratgeber

Asthma Luftreiniger Empfehlungen

Anbei finden Sie einige sehr gute HEPA Filter Luftreiniger, welche gut für Asthma sind.

Was hilft noch, Allergene zu reduzieren?

Andere Möglichkeiten, um Allergene in Ihrem Zuhause zu reduzieren, sind:

  • Verwendung einer Klimaanlage.
  • Regelmäßige Reinigung in Feuchträumen. Dies kann Schimmelbildung in Bereichen wie dem Badezimmer verhindern.
  • Regelmäßige Reinigung in anderen Bereichen. Wenn Ihr Haus staubig wird, tragen Sie eine Maske, um sich zu schützen.
  • Verwenden Sie staubdichte Bezüge für Ihre Matratze und Kissen.
  • Waschen Sie Ihre Bettwäsche regelmäßig.
  • Staubsaugen mindestens einmal pro Woche. Verwenden Sie einen hochwertigen Staubsauger, um zu vermeiden, dass Staub wieder in die Luft gelangt.
  • Dinge loswerden, die Staub und andere Allergene einfangen können. Dies schließt Oberflächenstörungen ein. Teppiche fangen auch viele Allergene ein, also ziehen Sie Hartholzböden in Betracht, wenn Sie Asthma haben.
  • Halten Sie Ihre Fenster während der Pollensaison geschlossen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn Sie keine Klimaanlage haben.
  • Haustiere regelmäßig pflegen oder baden. Dies kann helfen, Hautschuppen zu reduzieren.

Für welchen Asthma Luftreiniger haben Sie sich entschieden und konnten Sie eine Verbesserung feststellen? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar.

(Visited 8 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.